CDI-W Brünn brachte zwar keine großen Erfolge, aber Erkenntnisse

prunthaller_quarz_x

CDI-W Brünn brachte zwar keine großen Erfolge, aber Erkenntnisse

Am vergangene Wochenende waren wir mit unseren Pferden beim internationalen Turnier in Brünn. Unser Fazit: Es war ein erfolgreiches Wochenende, das allen voran neue Erkenntnisse brachte.

Die Veranstalter waren sehr bemüht und haben ein schönes Turnier auf die Beine gestellt.  Die Gastronomie war herrlich. Es gab gutes Essen und wir fühlten uns gut aufgehoben. Leider war der Wettergott mit starken Regenfällen nicht unbedingt auf unserer Seite, aber für das Wetter kann leider niemand etwas. Wir sind aufgrund des Verletzungsrisikos am Sonntag auch nicht mehr gestartet. Leider waren die Platzverhältnisse aufgrund des Wetterpechs nicht optimal.

Bartlgut´s Quarz hatte sich am Donnerstag leider vertreten und wir wollten kein unnötiges Risiko eingehen und wir brachten ihn am Wochenende nicht an den Start.

Bartlgut´s Quebec hatte im Grand Prix kleine Fehler bei den Einserwechseln. Ob man nun 67 oder 72,5 Prozentpunkte vergibt, ist wohl Geschmackssache.

Bartlgut´s Duccio war im Grand Prix fehlerfrei, hat aber leider nicht gefallen.
Im Grand Prix Special hatte er eine sehr gute Runde absolviert, wurde aber leider nicht belohnt.

Das Turnier zeigte uns doch, dass wir den von uns seit Jahren eingeschlagenen Weg konsequent und zielorientiert weiterverfolgen werden.
Es war eine gute Generalprobe für Aachen, auf das wir uns schon sehr freuen. Großer Dank an dieser Stelle an das Veranstalterteam, das uns wieder eingeladen hat.
Das gesamte Bartlgut-Team und unser Trainer Rudi Zeilinger freuen sich wirklich schon sehr auf den nächsten Großevent und das wohl schönste und renommierteste Turnier der Welt.

Danke fürs Daumen halten!!

Foto: TEAM myrtill