Hero-K kürte sich zum Wiederholungstäter

_MG_9560x_x_800-600

Hero-K kürte sich zum Wiederholungstäter

Zwei Starts und zwei Siege! Mit dieser beachtlichen Erfolgsbilanz beendeten Saskia Poel und Hero-K das Pfingstturnier in Ranshofen. Sie gingen im Rahmen der Youngster Tour für sechsjährige Nachwuchscracks an den Start und blieben sowohl im Eröffnungsbewerb als auch im samstägigen Finale ungeschlagen. Sie hatten mit 80,20 Prozentpunkten die Prüfung fulminant eröffnet und sollten bis zum Schluss die Führung behalten.

Am ehesten war Friederike Schulz-Wallner an die Richtmarke herangekommen: Als Schlussreiterin stellte die Deutsche ihre Trakehnerstute Arosa 62 vor und punktete mit 78,80 Prozent. Kristine Moller und Uno Spotlight setzten sich mit 77,80 Prozentpunkten sehr gut in Szene und konnten sich an dritter Stelle klassieren.

Fotos: TEAM myrtill


6/0 FEI Final Test 6yo

1 (0046) HERO-K – POEL Saskia (NED) 80,20
2 (0038) AROSA 62 – SCHULZ-WALLNER Friederike (GER) 78,80
3 (0041) UNO SPOTLIGHT – MOLLER Kristine (LUX) 77,80
4 (0036) DAMORA – REICHERT Yara (GER) 71,40
5 (0047) SCOTT EASTWOOD – VAN DER LOF Samantha (NED) 70,80
Ergebnislink

 

News: www.bartlgut.at
Results: www.horse-events.at
Live-Stream: www.clipmyhorse.tv