Siegesreigen in Stadl-Paura

prunthaller1_x

Siegesreigen in Stadl-Paura

Unser Auftaktturnier ins neue Turnierjahr 2020 hätte nicht besser laufen können: Unsere Pferde fühlten sich im Pferdezentrum Stadl-Paura sichtlich wohl und lieferten einen Erfolgslauf par excellence ab. Nicht weniger als sieben Siege hatten Bartlgut´s Dörnberg, Bartlgut´s Alsandair, Bartlgut´s Quadrofilius und Bartlgut´s Quantum verdient. Bartlgut´s Duccio unterstrich die Ausbeute und machte am Samstag den doppelten Triumph im Grand Prix perfekt. Da hatte sich unsere Bereiterin Ulrike Prunthaller wahrlich das Attribut ungeschlagene Seriensiegerin verdient!

Unsere junge Garde rund um Bartlgut´s Dörnberg und Bartlgut´s Alsandair hatte erstmalig ihr Debüt in der DP-M beziehungsweise DP-S und ließen mit Top-Runden aufhorchen.
Der aus der Zucht der Familie Stürzlinger stammende Bartlgut´s Dörnberg bestach bei seiner Premiere in der mittelschweren Klasse mit 8,42 Punkten on Top. Bartlgut´s Alsandair zeichnete sich in der DP-S mit 76,385% und 73,250% zweimal als Gewinner aus.

Der letzte Woche über Eigenleistung gekörte Fuchshengst Bartlgut´s Quadrofilius war in beiden gestarteten S-Prüfungen mit über 70 und über 71 Prozent siegreich.

Dieses Kunststück gelang ebenfalls seinem Stallkollegen Bartlgut´s Quantum, der sowohl in der freitägigen Intermediaire II als auch im Grand Prix am Samstag nicht zu schlagen war und das mit Höchstnoten von 73,026% und 72,967%. Samstags holte Ulli Prunthaller sogar den Doppelsieg im Hauptbewerb, denn Bartlgut´s Duccio aus der Zucht von Herbert Stanek reihte sich mit knapp 71 Prozent an der zweiten Stelle ein.

Liebe Ulli, herzlichen Glückwunsch zu dieser phantastischen Ausbeute, wir sind unheimlich stolz!!

 

Foto: TEAM myrtill